Willkommen bei Surfen Frankreich. Bei uns findet ihr Informationen rund ums Surfen und Wellenreiten in Frankreich!

Frankreich als Wintersurfspot

Während es in Deutschland im Winter regelmäßig regnet oder schneit, häufen sich in Frankreich die sonnigen Tage mit perfekten Offshore-Bedingungen. Wasser und Luft sind zwar nicht mehr warm, doch die Wellenqualität ist oft außergewöhnlich gut. Mit Handschuhen, Booties und Haube ausgestattet kann man herausragende Surfsessions erleben und zudem andere Sportarten wie beispielsweise Skifahren betreiben.

Surfen im Winter in FrankreichWarum also während der trüben Winterzeit nicht mal den Forecast checken und dem winterlichen Atlantik einen Besuch abstatten? Die französische Küste offenbart im Winter ihre ganz eigenen Reize. An klaren Tagen kann man im Baskenalnd unter den schneebedeckten Gipfeln der nahen Pyrenäen surfen und sich danach in einem der vielen gemütlichen Chambre d'Hôtes vorm Kamin aufwärmen. An ein und demselben Tag lässt sich in Südfrankreich Surfen und Skifahren miteinander verbinden, denn die Skigebiete der Pyrenäen sind von den Stränden des Atlantiks aus recht schnell erreichbar.

Das Baskenland bietet mit den geschützten Surfspots von Hendaye oder St. Jean de Luz selbst an Tagen mit großen Wellen noch reichliche Optionen, um auch mit Fish oder Longboard seinen Spaß zu haben. Beim Stand-Up-Paddeln (SUP), das in Frankreich große Popularität besitzt hat man einen perfekten Blick über die Küste und kann auch an Tagen ohne Wellengang eine Menge Spaß im Wasser haben. 

Surfen im Winter in Frankreich

 Auf einen 4/3 mm Neoprenanzug, Handschuhe und Booties sollte man ab Mitte Dezember allerdings nicht unbedingt mehr verzichten, denn die Luft ist zu dieser Zeit meist deutlich kälter als das Wasser.

Gut ausgestattet, lässt es sich lange im Wasser aushalten, denn in warmer Neoprenausstattung friert man im Wasser beim Surfen weniger als die eingemummten Spaziergänger auf der Strandpromenade. 

Surfen in Frankreich im Winter ist ein ganz besonderes Erlebnis, das sich besonders dadurch auszeichnet, dass man die Surfspots meist ganz für sich alleine hat oder nur mit wenigen, zu dieser Jahreszeit meist sehr freundlichen und gesprächigen Locals teilt. Mitunter mag einem das Surfen im Winter viel authentischer vorkommen als während der übervölkerten Sommermonate. Einen Versuch wert ist es allemal!

Hier findet Ihr einige Tipps zum Surfen im Winter.

Copyright © 2018 Surfen Frankreich. All Rights Reserved